Ihre Ergebnisse

Die Position in der politischen Landschaft
Die Ergebnisse des Bundeswahlkompasses werden auf einer zweidimensionalen Ebene dargestellt, welche eine schematische Repräsentation der politischen Landschaft Deutschlands demonstriert. Erstellt wurde das Diagramm auf Basis der wichtigsten politischen Dimensionen (wirtschaftlich links/rechts und sozial konservativ/progressiv) und den aktuell relevanten Themen, die im Wahlkampf behandelt werden. Die zwei Dimensionen werden durch ein Koordinatensystem ausgewiesen. Die horizontale Achse beinhaltet Themen wie Einkommen oder Steuern und Sozialstaat, also monetäre Themen, die sich mit Wirtschafts- und Geldaspekten beschäftigen. Auf der vertikalen Achse sind Themen wie Deutschland und Europa oder auch Umwelt verankert. Ihre Position in der politischen Landschaft erscheint als ein roter eingekreister Punkt. Die Positionen der Parteien sind graphisch durch die Parteilogos dargestellt. Ihre Position sowie die Positionen der Parteien sind durch den Mittelwert der Antworten zu den Bundeswahlkompass-Thesen beider Dimensionen berechnet. Diese Berechnung hängt von zwei Elementen ab: welcher Dimension jede These angehört, und welche Antwort (von „stimme überhaupt nicht zu“ bis „stimme vollkommen zu“) zu jeder einzelnen gegeben wurde.

Die Ellipse
Ihre Position wird von einer grauen Ellipse umkreist, welche den Bereich ausweist, in dem sich die Parteien befinden, die ihrem politischen Standpunkt nahe sind. Diese Ellipse wurde anhand der Standardabweichung der horizontalen und der vertikalen Achse berechnet und zeigt die Streuung Ihrer Antworten in beide Richtungen. Wenn die Antworten überwiegend konsistent sind, ist die Ellipse schmal, da sie eine recht limitierte Auswahl an möglichen Positionen in der Landschaft reflektiert. Wenn die Antworten weniger konsistent sind, ist die Standardabweichung höher und die Ellipse verbreitet sich daher. Umso heterogener Ihre Antworten sind, umso kleiner wird das Bestimmtheitsmaß, und umso ungenauer wird Ihre Position in der politischen Landschaft.

Berechnen Sie Ihre Position noch genauer
Sie können die Genauigkeit Ihrer Position in der politischen Landschaft verfeinern, indem Sie (im Fenster rechts) angeben, welche Themen Ihnen am wichtigsten sind. Sie können für jedes einzelne Thema angeben, ob es für Sie bedeutsam ist oder nicht, wobei in der Voreinstellung alle Themen als wichtig markiert sind. Klicken Sie dann auf „Berechnen Sie Ihre Position neu“, um inmitten der Parteienvielfalt neu verortet zu werden. Diese neue Berechnung berücksichtigt nun also nur die Themen, die Sie als wichtig empfinden. Um ein valides Resultat zu erlangen, ist es aber notwendig, mindestens zwei Themen als wichtig zu markieren. Außerdem wird empfohlen, mindestens ein Thema auf jeder der zwei Achsen zu wählen.

Vergleichen Sie Ihre Meinung mit den Parteistandpunkten
Der Bundeswahlkompass erlaubt es Ihnen auch, Ihre Position zu einer konkreten These mit der Position jeder Partei zu vergleichen. Wenn Sie „Position pro These“ (im Fenster rechts) auswählen, sehen Sie die genauen Positionen aller politischen Parteien zu einer bestimmten These. Durch den Klick auf das jeweilige Parteilogo erfahren Sie den genauen Standpunkt der politischen Partei mitsamt dem dazugehörigen Quellennachweis.